Anton mit EXTras

Ich dachte immer, ich bin ein alter Hase in der Puppenmacherei, kenne schon alles und habe auch alle schon mal gemacht...

Irrtum, davon bin ich noch weit entfernt. Ich kenne aber Jemanden, der alle Geheimnisse kennt :)

Die liebe Maria vom Puppenlabel Mariengold hat vor einiger Zeit ein neues eBook herausgebracht, in dem einige andere Puppenmacherinnen mitgewirkt haben. Unter anderem ich. Mein Beitrag war klitzeklein, aber trotzdem durfte ich mir als Dankeschön ein Exemplar ihres eBooks herunterladen. 

Der Titel "Von Kopf bis Fuß, kleine Details für großartige Puppen" sagt schon alles aus. Maria hat viele kleine Techniken gesammelt, die deine Puppe zu etwas Besonderem machen... wie zum Beispiel Ohren oder ein Pipimann...

 

Und weil heute Sonntag ist und ich schon sooo lange keine freies Sonntagskind mehr genäht habe, dachte ich mir, ich probiere mal etwas aus Marias eBook aus. Der kleinen Anton hat also einen Pipimann bekommen. Mein Sohn war sehr echauffiert und ist sogar richtig rot geworden, als ich ihm das kleinen Extra gezeigt habe.... vielleicht hätte er mal als kleiner Junge einen Puppe mit solch einem Detail haben soll, dann wäre es ihm vielleicht heute nicht so peinlich gewesen :)

Anton hat braune Haare und braune Augen erhalten. Ich fand dann, dass er einfach noch ein Paar Ohren benötigt. Die machen ihn zu einem ganz besonders guten Zuhörer. 

Alle Details zu Anton findet ihr in der Beschreibung in meinem Shop *klick*. Er ist ab sofort dort zu finden.

Für Marias eBook kann ich eine klare Kaufempfehlung abgeben. Sie kann das einfach sehr gut. Die Anleitungen sind sehr gut strukturiert und bebildert. Das Layout ist professionell und ließt sich gut. Ich kenne niemanden, der es besser macht und empfehle allen meinen Kunden immer ihre eBooks, wenn sie einen Puppe oder schöne Kleider selbst nähen möchten. Ich selbst komme einfach nicht dazu Anleitungen zu schreiben... aber warum auch, wenn es schon Jemanden gibt, der das richtig gut macht und zumindest ihre 45 cm Puppen sind vom Körperbau fast mit meinen identisch.

Maria und ich kennen uns natürlich auch persönlich. Wir haben uns schon zwei mal in Berlin getroffen und waren uns sofort sympathisch.... wir stehen per eMail regelmäßig in Kontakt und ich bin froh, so eine nette Kollegin gefunden zu haben.

 

Meinen nächsten Artikel schreibe ich dann über Verena, die Puppenfee, die eine ganz genau so liebe und vertraute Kollegin für mich ist, nur leider keine eBooks schreibt ;)

 

Ihr Lieben...

macht es gut,

eure Sandra

 

PS: Ich bin sehr gespannt, wie ihr Antons Detail findet. Lasst mir doch eine kleinen Nachricht über eure Gedanken da...

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 5
  • #1

    Dörte (Sonntag, 03 September 2017 20:58)

    Hmmm, liebe Sandra,

    ob Kind das nun haben muß bei Puppen nach Waldorfart weiß ich nicht so genau.

    Nettes Detail, aber für mich auch nicht mehr!

    Liebe Gr+ße
    Dörte

  • #2

    Sandra von JuniKate (Montag, 04 September 2017 09:22)

    Liebe Dörte,
    ein Muß ist diese kleinen Extra sicherlich nicht, aber es gibt so viele Kinder, die gerade ab den anatomischen Kleinigkeiten wie z.B. dem Bauchnabel die größte Freude haben...
    Liebe Grüße
    Sandra

  • #3

    Sandra (Montag, 04 September 2017 10:11)

    Huhu, also ich persönlich bräuchte das Detail "Pipimann" jetzt nicht unbedingt (weil ich es auch ganz schön finde, dass die Puppe mal Junge mal Mädchen sein kann), aber ich bin mir sicher, es gibt einige Kinder die sich darüber sehr freuen werden. Die Ohren finde ich tatsächlich ziemlich klasse, denn uns selbst ging es schon so, dass unsere 2-Jährige an ihrer Junikate-Puppe vergeblich die Ohren gesucht hat. Das war für sie ne Zeit lang ziemliches Thema (da hat sie grad gelernt verschiedene Körperteile zu benennen und die Ohren waren da schon enorm wichtig). LG, Sandra

  • #4

    Beatrice Hügli (Montag, 04 September 2017 10:35)

    Liebe Sandra,
    also ich finde den kleinen Mann super. Ich kann mich gut erinnern, als unsere Tochter als kleines Mädchen unbedingt einen Puppenjungen habe wollte und zwar mit allem, was einen Jungen so ausmacht. Sie wollte ein Mädchen und einen Jungen, da sie ja auch einen kleinen Bruder hatte und der sah da halt anders aus als sie. Also musste das bei der Puppe auch sein. Ich fand das ganz normal und finde deshalb auch deinen kleinen Mann so toll.
    Liebe Grüsse aus der Schweiz
    Beatrice

  • #5

    Julia (Mittwoch, 06 September 2017 07:32)

    Liebe Sandra,

    ein super tolles, kleines Extra *Daumen hoch*! Ich finde es ist wirklich eine ganz tolle Idee und hätte ich nun einen Sohn, dann würde unsere Wunschpuppe auch einen Pipimann bekommen ;-)
    Ich freue mich aber auch schon sehr auf unser Mädchen!

    Ganz liebe Grüße
    Julia und Pauline

 Junikate-Puppen

gibt es auch bei ....

Junikate-Puppen, Waldorfpuppe, Waldorfpuppen, Waldorfdoll, Steiner-Doll, Junikate
Junikate-Puppen, Waldorfpuppe, Waldorfpuppen, Waldorfdoll, Steiner-Doll, Junikate
Junikate-Puppen, Waldorfpuppe, Waldorfpuppen, Waldorfdoll, Steiner-Doll, Junikate

 Waldorfpuppe, Waldorfpuppen

Waldorfpuppen kaufen