Sonntagskind... Evi

Waldorfpuppe mit roten Haaren und PixieHat

Ich weiß gar nicht, wie lange es schon kein großes Sonntagsmädchen zum gleich mit nach Hause nehmen mehr gab. Das letzte vielleicht  im vergangenen Sommer... oder so. Es war einfach immer so viel anderes zu tun. Diese Woche habe ich mir die Zeit abgezwackt und Evi kam dabei heraus.

Evi ist 45cm groß und hat Haare in einem wunderschönem Kupfer-Ton. Ihre wilde Mähne ist halb-lang und aus Boucle-Mohair gehäkelt. Sie hat leicht gebräunte Haut in Aprikose, grüne Augen und freche Sommersprossen auf ihrer Stupsnase. Natürlich hat sie einen Popo, Ellenbogen, Knie und einen Bauchnabel. Evi ist fest gefüllt mit Bio-Wolle. 

moderen Waldorfpuppe von Junikate Puppen

Wenn ich eine Puppenkind frei gestalten darf, mache ich zuerst die gesamte Puppe fertig. Ich nähe den Körper und den Kopf, setzte beides zusammen und male das Gesicht. Dann häkele ich die Haare und nähe sie auf... schwupps das Puppenmädchen ist nun geboren. Meistens fällt mir jetzt auch ein passender Name ein. Oder ich google beliebte schwedische, oder in diesem Fall finnische Vornamen. Nun wird es Zeit für die Kleidung. Evi wollte gern eine feines, graues Kleid mit Krönchen tragen, zusammen mit einer geringelten Leggins, die farblich hervorragend zu ihren Haaren passt. Sie trägt natürlich auch eine Unterhose und Schuhe samt Socken.

Schon fast fertig... 

Aber das gewisse Etwas fehlt noch. Was für ein Zufall, dass ich am Freitag unerwartet an einem Probestricken teilnehme durfte.  Tili.Sternchen hat eine individualisierbare Strickanleitung für einen easy-peasy Pixiemütze entwickelt und suchte noch Probestrickerinnen. 

Genau das richtige für jemanden wie mich, der am liebsten kleine Teile strickt, die schnell fertig werden :)

Die erste Mütze war zu groß, weil ich mal wieder zu locker gestrickt habe. Die zweite Mütze hat dann aber prima gepasst. Ich habe einfach mit einer Nadelstärke dünner gestrickt, als bei der Wolle empfohlen wurde. 

Die Wolle ist von Atelier Zitron und 100% Merino extrafein. Dazu passend gab es noch ein paar kuschelige Stulpen. 

Hmmm... heute Morgen habe ich dann gedacht, dass das kleine Puppenmädchen zu seiner kuscheligen Mütze unbedingt noch eine Jacke braucht, damit sie auch nicht friert, wenn die die Welt erobert :)

Also habe ich auch noch einen moosgrüne Jacke genäht, die komplett mit schönem gelben Stoff gefüttert ist. 

So nun ist Evi fertig und kann sich auf die Suche nach ihrem Menschenskind machen....

 

 

Die Pixiemütze steht Evie einfach hervorragend und Emil war richtig neidisch. Ich glaube ich muss ihm auch noch eine stricken... Wenn das Ebook von Tili.Sternchen veröffentlicht wird, werde ich es dich wissen lassen. Vielleicht hast du ja auch Lust für dich, dein Kind oder eure Puppe eine schöne Mütze zuschicken.

 

Liebste Wochenend.Grüße

Sandra

 

Ps.: Evi kannst du ab 20:00 Uhr im Lädchen adoptieren :)

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Evi (Mittwoch, 15 März 2017 14:05)

    Finde den Namen passend zur Haarfarbe einfach zauberhaft :)

 Junikate-Puppen

gibt es auch bei ....

Junikate-Puppen, Waldorfpuppe, Waldorfpuppen, Waldorfdoll, Steiner-Doll, Junikate
Junikate-Puppen, Waldorfpuppe, Waldorfpuppen, Waldorfdoll, Steiner-Doll, Junikate
Junikate-Puppen, Waldorfpuppe, Waldorfpuppen, Waldorfdoll, Steiner-Doll, Junikate

 Waldorfpuppe, Waldorfpuppen

Waldorfpuppen kaufen